Hallenschema-Konstruktor

Viele Veranstaltungsformate implizieren eine klare Bestuhlung der Besucher in Reihen und Plätzen : Konzerte, Einreichungen und ave. Open-Air-Festivals brauchen das in der Regel nicht, maximal kann es sein, dass Einteilung in Zonen mit unterschiedlichen Ticketpreisen. Wobei das alles von der Phantasie des Veranstalters abhängt.

Aber auch geschäftliche Veranstaltungen: Konferenzen, Seminare, etc. nutzen oft Schema Kartenverkaufsformat Platzierung der Sitze aufgrund der Besonderheiten des Standorts oder der Kombination Ticketarten mit Sitzplätzen (erste Reihen näher zur Bühne) und Tickets ohne Standort (alle anderen).

Bei einem Konzert in einem Club können beispielsweise reguläre Eintrittskarten für die Fanzone verkauft werden, damit die Besucher in der Nähe der Bühne tanzen können. Bühnen und separat Karten für zugewiesene Plätze an Tischen die bequem sitzen und Musik hören wollen Musik hören und etwas an der Bar bestellen.

Bericht Schauplatz Konzert

Warum Sitzplatzgebundene Tickets verkaufen

  • Siehe

    Der Saal hat eine statische Bestuhlung

    Es gibt Räume, in denen die Stühle auf Wunsch des Veranstalters aufgestellt werden, aber viele Räume sind bereits fertig Stühle installiert, die eindeutig der Reihe und dem Platz entsprechen. Ein solcher Saal kann Nicht-Standard-Form, in Sektoren unterteilt werden, es gibt Orte, wo man besser auf die Bühne sehen kann, und es gibt solche wo die Sicht schlechter ist. Wenn Sie Karten verkaufen, ohne sich auf den Platz zu beziehen, dann wird all das "Gute" nicht ausreichen und und schon im Verlauf der Veranstaltung kann es zu negativen Vorgängen kommen.

  • Siehe

    Teilnehmer planen ihren Einkauf im Voraus

    Jede Person, die eine Eintrittskarte kauft, möchte sofort wissen, was sie kostet, wo der Sitzplatz im Saal ist des Saals kennen, und schon auf dieser Grundlage entscheiden, was er kaufen möchte. Egal, was der Teilnehmer kauft, er will sicher sein, dass sein Ticket an den Platz gebunden ist und sein Platz Niemand wird es ihm wegnehmen. Er braucht nicht im Voraus zu kommen und ihn in der Reihenfolge einer Live Warteschlange.

  • Siehe

    Möglichkeit für den Veranstalter, mehr zu verdienen

    Wenn der Saal in Sektoren mit unterschiedlicher Preispolitik aufgeteilt ist, steigen die Verkaufschancen. Einige der Teilnehmer werden die billigsten Karten kaufen, weil sie in ihr Budget passen und sie unbedingt zu der Veranstaltung wollen. Aber es wird auch diejenigen geben, die bereit sind, mehr zu zahlen, um sicher zu sein um sicher zu sein, dass ihr Sitzplatz in der Halle an einem günstigeren Ort mit bequemen Sesseln oder besserer Sicht.

Was passiert, wenn Tickets mit Sitzplätzen manuell verkauft werden?

Wenn Sie sich dafür entscheiden, das Hallenlayout manuell zu zeichnen und Tickets auf die altmodische Weise zu verkaufen, indem Sie alles mit Hilfe von Bleistift und Notizbuch zu kontrollieren, ist das sehr umständlich und schwierig.

Manueller Kartenverkauf mit Sitzplätzen

Hallenkonstruktor mit Sitzen von RegToEVENT

Flexible, unkomplizierte Gestaltung des Hallenlayouts

Flexible Anpassung

Intuitive Auswahl des Sitzplatzes für den Teilnehmer beim Kauf

Intuitive Auswahl des Sitzplatzes für den Teilnehmer beim Kauf
Präsentation

Mit dem Hallenplan-Designer RegToEVENT können Sie eine Halle von beliebigem Format, Typ, Art und Größe erstellen. Fügen Sie Sitzplätze für den Verkauf von Eintrittskarten in beliebiger Anzahl, und die Eintrittskarten können in Zeit und Datum des Verkaufs begrenzt werden. Die Eintrittskarten können verschiedene Kategorien haben, verschiedene Preise und mit der Möglichkeit, zusätzliche Optionen außerhalb der Eintrittskarte zu kaufen. Eintrittskarte.

TDie Reservierung von Eintrittskarten wird vom Teilnehmer 10 Minuten lang bis zum Zeitpunkt der Bezahlung aufbewahrt. Wenn die Bezahlung nicht eingegangen ist, wird die Reservierung entfernt, damit die Tickets von anderen Teilnehmern eingelöst werden können. Im Falle einer Kartenrückgabe wird der frei gewordene Platz wieder zum Verkauf angeboten, und Sie riskieren nicht, mit einem halb leeren Saal dazustehen oder nicht mehr zu wissen, wer was verkauft hat.

Der Veranstalter hat kein Risiko, mehrere Tickets für 1 Platz zu verkaufen, da das System automatisch ihre Verwendung überwacht. Das Hallenlayout ermöglicht die Organisation des Kartenverkaufs für Veranstaltungen jeglichen Formats: Konferenzen, Seminare, Konzerte, Theateraufführungen, Sportveranstaltungen und andere Veranstaltungen.